Excel im Controlling

Nutzen

Excel ist im Bereich Finanz- und Rechnungswesen, Treuhand, Controlling sowie Verwaltung nicht mehr wegzudenken – weder bei der täglichen Arbeit noch bei Monats- oder Quartalsabschlüssen.

Entsprechend wichtig sind deshalb solche massgeschneiderte Seminare, in denen Finanzfachleute ihre Excel-Kenntnisse erweitern und vertiefen können.

Inhalt

Aktuelle Daten in bestehende Reports zu integrieren muss nicht zeitaufwändig sein! Mit diesem zweitägigen Seminar erweitern Sie Ihre Excel-Kenntnisse für den gewinnbringenden Einsatz im Fachbereich Controlling.

Und nutzen das Instrument mit Hilfe von Array-, Datenbanktechnik und Pivot-Tabelle von der Planung bis zur Analyse gezielt auf verschiedensten Gebieten.

Zulassungsbedingungen

Gute Excel Kenntnisse

Aufbau

Damit das Erlernte in der Praxis sofort angewendet werden kann, erhalten alle Teilnehmenden mit den Kursunterlagen auch die geprüften Excel-Beispiele.

Allen (max. 12) Teilnehmenden steht ein eigener PC zur Verfügung.

Die Kurse werden auf MS-Office 2016 geführt.

Themen

Mit Hilfe von Excel-Makros Arbeitsabläufe automatisieren und effektiv Zeit sparen

  • Filter, Zwischensummen und Pivottabellen optimal einsetzen
  • Rentabilitäts- und Liquiditätskennzahlen schnell berechnen
  • Break-Even-Analyse erstellen
  • Aussagekräftige Controlling-Berichte und Grafiken erstellen
  • Controllingzahlen vor externen Zugriffen schützen
  • Daten zwischen verschiedenen Windows-Anwendungen austauschen
  • Gültigkeitsprüfungen einrichten und Mustervorlagen entwickeln
  • Ansichten- und Reportmanager einsetzen

Dauer / Termine

2 Tage, jeweils von 9.00 - 17.00 Uhr

  • Do. 23. + 30. April 2020 – noch freie Plätze
  • Di. 22. + 29. September 2020 - noch freie Plätze

Kosten / Vergünstigungen

CHF 1’690.–* inkl. Unterlagen, Mittagessen und Pausenerfrischung

*Als veb.ch- oder KV Mitglied erhalten Sie CHF 50.– Reduktion, wenn die Rechnungsstellung vollumfänglich an die Privatadresse erfolgt.

Bitte beachten Sie unsere AGB

Ort

Technopark

Technoparkstrasse 1

CH-8005 Zürich

Abmeldung

Auszug aus den AGB:

  • Bis 30 Tage vor Beginn des Angebots: Ohne Kostenfolge 
     (Bereits überwiesene Gebühren werden rückerstattet.)
  • Bis 10 Tage vor Beginn des Angebots: 10% des regulären Angebotspreises
  • Spätere Abmeldung: Kein Erlass bzw. keine Rückerstattung der Gebühren